Türe und Wände waren gestern – Grossraumbüro

Mittlerweile blicke ich auf eine beachtliche Zeit Berufserfahrung zurück. Dementsprechend auch auf diverse Arbeitsplatzsituationen. So weit, so gut. Angefangen hat es in den 90er meine Erfahrung mit dem offenen Konzept. Näher am Kunden, offene Kommunikation (ein gelungener Deckmantel übrigens). Weg von den starren, rangordnenden Strukturen, hin zu einer aufgefächerten, bewegten, vielfältigen Organisation des Büros. Fast romantisch klingend willkommen in der neuen `Bürolandschaft`oder die Open-Space Office, oder… Auf gut deutsch `Grossraumbüro`.

Grossraumbüro – Viele Menschen gemeinsam in einem grossen Büro, die ihrer Tätigkeit nachgehen.

Ich gebe zu am Anfang war es natürlich spannend und mega toll. Ist es ja immer, mit was Neuem. Doch im Laufe der Jahre weiss ich mitzuteilen (anhand meiner Erfahrungen), Grossraumbüro ist nicht gleich Grossraumbüro. Wie auch sonst die Arbeitskultur stark von nationalen Verschiedenheiten geprägt ist: Die Zustimmung des Grossraumbüros ist in bspw den Niederlanden anders als in der Schweiz, oder in Deutschland..

Was jedoch immer am wichtigsten ist, egal in welchem Land man im Abenteuer Grossraumbüro gelandet ist: Konzentriere dich auf das Wesentliche und versuche den Rest auszublenden. Gelingt dir das, hast du schon fast gewonnen. Man könnte auch sagen trainiere unbedingt deine geistige Kontrolle…

An manchen Tagen gelingt es mehr an anderen weniger. Der Druck leistungsfähig sein zu wollen ist ebenfalls stark abhängig von deinen Kollegen, dem Klima, der Besucherströme… Sollte es mal nicht zu 100% gelingen, lehne dich zurück und geniesse die Show. Denn an manchen Tagen fehlt nur noch das Zelt und der Zirkus wäre perfekt.

Natürlich möchte ich dir nicht verheimlichen, das ich im Laufe der Jahre schon das ein oder andere Mal von einem überschaubaren Zimmer, Arbeitsplatz geträumt habe. Vielleicht zu zweit oder zu dritt. Halt in einer ruhigen, konzentrierten Atmosphäre, anders als staatenbildene Insekten wie die Biene oder Ameise. Da ist ja immer Betrieb in so einem Ameisenhaufen oder Bienenstock und keiner ist allein.

Doch so what, wenn ich so arbeite als wäre ich nicht allein in meinem Büro und meine Kollegen alle akzeptieren, das sie nicht allein sind in unserem Büro…oder so, kann es richtig Spass machen, die Arbeit im Grossraumbüro.

Wie und welche Erfahrungen ich in welchem Land gemacht habe, erfährst du nach und nach hier bei mir auf dem Blog. Kleine Geschichten halt über das Abenteuer Grossraumbüro.

Ich freue mich auf dich und deine Erfahrungen.

Äs liebs Grüessli / Allet Jute / hartelijke groeten

Nadine


Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s