Zwischen Unvollkommenheit und Perfektion – Das Attisholz Areal

… ich höre die Stimmen, die Geschäftigkeit, das fluchen der Männer. Ein Zug fährt ein beladen mit Holz, aus dem hier die Zellulose rausgelöst wird. Ich rieche den vermoderten Geruch der aufgeweichten Stämme, ein bitterer Geschmack auf der Zunge. Seit Generationen wurde auf diesem Gelände produziert, gelebt.  Ein Treiben wie in einem Ameisenhaufen. … Mehr Zwischen Unvollkommenheit und Perfektion – Das Attisholz Areal